Stellungnahme der LUA zum LEP - Landesentwicklungsprogramm (PV- und Windkraftanlagen)

 Markus Pointinger  |  

Bevorzugte Dachflächen-PV braucht Verpflichtung - Umweltprüfung von Wind-Vorrangzonen schwer mangelhaft - LEP bremst nachfolgende Verfahren aus - Neustart der Überarbeitung des Energiesektors Wind und PV erforderlich


Unsere Schließzeiten über die Feiertage:

 Markus Pointinger  |  

Unser Büro ist von 20.12.2021 bis 7.1.2022 geschlossen.

Das Team der Landesumweltanwaltschaft Salzburg wünscht allen ein schönes Weihnachtsfest, erholsame Feiertage und ein gutes und gesundes neues Jahr 2022!


LUA-Folder: "Lichtverschmutzung durch Weihnachtsbeleuchtung"

 Markus Pointinger  |  

Lösungen: ☼ Notwendigkeit hinterfragen oder Verwendung eines traditionellen Adventkranzes im Innenraum oder einer einfachen Laterne statt einer grellen Lichterkette im Freien ☼ Verwendung von dezenten LEDs mit „warmweißem Licht“ ☼ Keine „Himmelsstrahler“ verwenden, sondern oben bzw. seitlich abgedeckte Beleuchtungen ☼ Zeitschaltuhren ☼


LUA-Notizen 4/2021 veröffentlicht

 Markus Pointinger  |  

+++ Editorial der Umweltanwältin + Windvorrangzonen ohne Berücksichtigung des Artenschutzes sind nicht nachhaltig + Änderung des Landeselektrizitätsgesetzes führt zu unbekannten landschaftsökologischen Auswirkungen + Parkplätze zur Lösung des Verkehrsproblems? + Mönchsberggarage: Überholt das LVwG den VwGH und wird damit schon 2022 gebaut? + Biodiversitätstagung und Vernetzung zur Abhilfe des Versagens der Schutzbestimmungen + Insektensterben in Mitteleuropa – Ausmaß, Ursachen und Folgen + Artenschutz und EuGH Rechtsprechung – Der Artenschwund muss endlich ernst genommen werden! + Beschwerde gegen UVP-Bescheid Lockergesteinsabbau Achberg in Unken + Wieviel "Plastikfassade" verträgt ein Landschaftsschutzgebiet? + Alle Jahre wieder, aber jedes Jahr mehr? + Happy Holidays zum Jahreswechsel! +++

Winterausgabe LUA-Notizen

Technischer Schnee ist auch 2021 immer noch Kunstschnee und nicht „Natur pur“: Die Wahrheit!

 Gishild Schaufler  |  

Kunstschnee ist nicht "Natur pur": Antwort auf die jährlich wiederkehrende Werbung des Netzwerks Winter, heuer im SN-Lokalteil vom 20.11.2021


GAP - Nationaler Strategieplan - Stellungnahme der Österreichischen Umweltanwaltschaften

 Markus Pointinger  |  

Die Landwirtschaft spielt in der gesamten EU eine Schlüsselrolle bei der Erhaltung der Biodiversität und der Begrenzung der Klimakrise. Das liegt am großen Flächenbedarf und den seit Mitte des 20. Jhdt. erfolgten Landnutzungsänderungen, die großflächig zu einer Veränderung der Lebensräume von Tieren und Pflanzen geführt haben. Zur Umkehr der negativen Auswirkungen ist ein Wandel zu einer sozialgerechten und umweltverträglichen Landwirtschaft notwendig. Um dies zu erreichen, sind zielgerichtete Förderungen von größter Wichtigkeit.


LUA-Notizen 3/2021 veröffentlicht

 Markus Pointinger  |  

+++ Editorial der Umweltanwältin + Warum der Torf im Moor bleiben soll oder was Nachhaltigkeit bedeutet + Bedeutung und Grenzen von Schutzgebieten am Beispiel eines Mountainbike-Dirt-Parks im GLT Josefiau + 50 Jahre Nationalpark Hohe Tauern - Was ist für die nächsten 50 Jahre nötig? + Bausünde Steinsatz – eine landschaftlich-ökologische Katastrophe + Was Wildbienen wirklich brauchen + Analyse der Sportplätze mit Flutlichtanlagen im Bundesland Salzburg + Einigung über Flutlichtanlage des FC-Pinzgau Saalfelden + Wir gratulieren Sabine Werner zum 30-jährigen Dienstjubiläum! +++

Herbstausgabe LUA-Notizen